Unsere Reise- und Wohnmobile in der Übersicht

Das umfangreiche Angebot von Reisemobile Euch in Hochdorf-Assenheim wird Sie überzeugen.

Mainz: Medienzentrum mit hoher Lebensqualität

Die größte Stadt und Hauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz liegt an der Mündung des Mains in den Rhein und direkt an der Landesgrenze zu Hessen. Mainz ist besonders für seine Altstadt mit Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Plätzen, die Mainzer Fastnacht sowie die Erfindung des Buchdrucks bekannt.

Die Wurzeln der Stadt am Rhein gehen bis in die Römerzeit zurück, im 2. Jahrhundert wurde sie unter dem römischen Namen „Mogontiacum“ erstmals erwähnt. Ab dem 5./6. Jahrhundert erlangte Mainz als Handelsplatz Bedeutung, in den folgenden Jahrhunderten spielte die Stadt als wichtiger Bischofssitz, Mitglied des Rheinischen Städtebundes, Kurfürstliche Residenzstadt sowie als Bundesfestung eine wichtige Rolle. Heute leben rund 220.000 Einwohner in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt; gemeinsam mit dem hessischen Regierungssitz Wiesbaden auf der gegenüberliegenden Rheinseite bildet sie ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit rund 500.000 Einwohnern.

Sehenswerte Zeitzeugen aus Stein

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt lassen sich viele imposante, historische Bauwerke entdecken. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören der romanische Dom Sankt Martin, die gotische Kirche Sankt Stephan mit den berühmten blauen Glasfenstern des Künstlers Marc Chagall sowie die 80 Meter hohe Renaissance-Kuppel der Christuskirche. Römische Monumente wie das Bühnentheater, die Zitadelle auf dem Jakobsberg und das Kurfürstliche Schloss zeugen von der bewegten Stadtgeschichte.

Vom ersten Buchdruck zur Medienstadt

Eine revolutionäre Erfindung der Medienwirtschaft wurde um 1450 in Mainz gemacht, als Johannes Gutenberg den modernen Buchdruck mit beweglichen Metalllettern entwickelte. Im Gutenberg-Museum am Liebfrauenplatz können noch immer die historische Druckerpresse und die berühmte Gutenberg-Bibel bestaunt werden. Heute sind auch moderne Medien in Mainz zahlreich vertreten, denn die Stadt ist Sitz mehrerer Fernseh- und Radiosender sowie Verlagsgruppen, darunter das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), das Landesfunkhaus Rheinland-Pfalz des Südwestrundfunks (SWR), die Verlagsgruppe Rhein-Main sowie der Musikverlag Schott Music.

Mainzer Lebensart: Zwischen Fastnacht und Weinstuben

Fastnacht hat in Mainz Tradition: In der Karnevalshochburg wird das Ende der Fastenzeit schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts ausgiebig gefeiert. Zu den wichtigsten Ereignissen gehören der Mainzer Rosenmontagszug, zu dem jährlich rund 500.000 Menschen anreisen, sowie die im Fernsehen ausgestrahlte Fastnachtssitzung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“. Auch außerhalb der Faschingssaison ist die Stadt bekannt für Geselligkeit und Lebensfreude. An der fast fünfeinhalb Kilometer langen Mainzer Rheinpromenade herrscht vor allem im Sommer lebendiges Treiben und mediterranes Flair. Zudem ist Mainz offizielle Weinhauptstadt Deutschlands – die edlen Tropfen lassen sich am besten in den urigen Weinstuben der Innenstadt oder auf den umliegenden Weingütern verkosten. Und am Wochenende zieht es die Mainzer Fußballfans in die Mewa Arena, wo der Bundesliga-Verein 1. FSV Mainz 05 seine Heimspiele austrägt.
 

FRANKIA: Für jeden das richtige Reisemobil

Was FRANKIA so besonders macht: Hier hört man seinen Kunden genau zu und entwickelt mit Leidenschaft Wohnmobile, die den Wünschen und Anforderungen der Fahrgäste entsprechen. Auch deswegen gibt es vier Linien, die für jeden das richtige Reisemobil bieten. 
 

Mercedes-Basis trifft FRANKIA-Ingenieurskunst

Platin beschreibt die Luxusliner auf Mercedes-Basis, in denen dank verschiedener Grundrisse und perfekter Ausstattung fast ein noch komfortableres Leben als an Ihrem festen Wohnsitz möglich ist. Sie und bis zu drei Begleiter sind hier völlig autark – unter anderem dank eigener Solaranlage und leistungsstarker Lithium-Power-Batterien. Die M-Line wiederum setzt auf den Mercedes Sprinter als Basis und baut das Leben um den leistungsstarken Motor herum: Je nach gewählter Variante bietet zum Beispiel eine Rundsitzgruppe Platz für gemütliche Familienabende, ein elektrisches Hubbett schafft Platz am Tag und erleichtert am Abend den Umbau, Unterhaltungselektronik wie ein Fernseher oder eine Dolby-Surround-Anlage sorgen für Entspannung nach der langen Fahrt. Und dank des vielen Stauraums sind auch lange Reisen mit viel Gepäck einfach planbar. Eine Besonderheit ist übrigens die M-Line NEO: Mit nur 3,5 Tonnen ist er ein Leichtgewicht, der sowohl teil- als auch vollintegriert und in jeweils zwei Grundrissen verfügbar ist. Er hält mit ThermoProtect-Außenaufbau Wind und Wetter stand, bietet viel Platz dank großer Heckgarage und schafft mit dem bewährten FRANKIA-Doppelboden mehr Stauraum, mehr Stabilität, mehr Komfort. 
 

Von Glamping bis Camping mit Fiat 

Neben Mercedes basieren zwei FRANKIA-Linien auf Fiat: Die F-Line bietet die Wahl zwischen Integrierten oder Alkoven, elf Grundrissen in fünf Längen und vier PLUS-Modellen mit der FRANKIA-Rundsitzgruppe. Der FRANKIA TITAN ist ein Luxusliner auf Ducato-Basis, der in fünf integrierten Grundrissen mit acht bis neun Metern Länge angeboten wird. Sein größtes Plus ist das Technik-Paket, das mit 2 Lithium-Power-Batterien, zwei Hochleistungs-Solaranlagen und einem Wechselrichter für jederzeitige Energie sorgt. 

Sie zählen zu den abenteuerlustigen Reisenden? Dann ist die Microline FRANKIA Yucon perfekt für Sie. Ob Fiat-, Mercedes- oder Renault-Basis, hier finden Sie auf kleinstem Raum alles, was das Leben Offroad braucht. Schlafen, kochen, entspannen: Auf rund 5 Metern Länge ist all das möglich – dank Aufstelldach sogar im Stehen. 
 

Stadt, Land, Offroad mit Yucon

Wissen Sie, was ein Microliner ist? Das größte Reisevergnügen auf kleinstem Raum! Den Beweis erbringt Yucon, die junge Marke des Herstellers FRANKIA. Ob auf Renault-, Fiat- oder Mercedes-Basis halten die Fahrzeuge, was sie versprechen: Wohnmobilkomfort und Campervan-Flexibilität in einem!

Sie haben die Wahl aus drei Aufbauten und insgesamt 11 Yucon-Modellen. Dabei entscheiden Sie einfach nach ihren Bedürfnissen: Wie viele Sitz- und Schlafplätze brauchen Sie, möchten Sie einfach nur mal spontan weg oder sind auch mehrtägige oder gar mehrwöchige Reisen geplant? Wollen Sie Ihren Urlaub mit einem Offroad-Abenteuer verbinden? Schlafen Sie am liebsten im Aufstelldach oder wünschen Sie sich ein XL-Querbett? Mögen Sie es eher gemütlich oder eher reduziert und klar? Der passenden Begleiter ist auf jeden Fall der Yucon, der Komfort und Raum mit Flexibilität und Leichtigkeit verbindet. 

Leichtgewicht mit vollem Programm 
FRANKIA hat als erfahrener Hersteller seine gesamte Erfahrung in die Entwicklung der trendigen Fahrzeuge gesteckt. So kommt es, dass Sie sich zwar auf ein großes Bad und Bett und somit auf allen Komfort auf der Reise verlassen können, das Gewicht Ihres neuen Yucon aber dennoch gering ist: Man vertraut auf Leichtbaumaterialien! Das ist perfekt für Sie, denn damit müssen Sie beim Gepäck nicht sparen. Platz für Ihr Hab und Gut ist genug, zum Beispiel im Doppelboden oder in der XL-Garage.

Der Yucon K-peak ist für das Prinzip Microliner ein perfektes Beispiel: Der Offroad-Campervan macht sich den Aufbau und die Power des Mercedes-Benz Sprinters zunutze, inklusive Allrad-Antrieb, bis zu 190 PS, AT-Reifen! Ob All-inclusive-Badezimmer, Inside-Out-Küchenzeile, Lithium-Batterie und Solaranlagen für mehr Autarkie und Umweltbewusstsein: Alles schon drin. Sie müssen eigentlich nur überlegen, ob Sie lieber zwei Längsbetten, ein gemütliches Doppelbett oder ein großes Querbett hätten und welchen der sechs verfügbaren Looks Sie wünschen. Und schon kann Ihr Urlaub losgehen.
 

Reisemobile Euch e.K.

Ludwigshafener Str. 22
67126 Hochdorf-Assenheim

info(at)euch.de

Kontakt

Zentrale:   06231/7579
Verkauf:   06231/939910-20
Service:   06231/939910-10
Ersatzteile:   06231/939910-30
Vermietung:   06231/939910-49

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:   09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Fr.:   13.00 - 18.00 Uhr
Sa.:   10.00 - 14.00 Uhr
Weihnachtsferien 23.12.23 - 1.1.24