Unsere Reise- und Wohnmobile in der Übersicht

Das umfangreiche Angebot von Reisemobile Euch in Hochdorf-Assenheim wird Sie überzeugen.

Ludwigshafen: BASF-Stammsitz am Rhein

Ludwigshafen ist die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz sowie in der Metropolregion Rhein-Neckar und als Zentrum der Chemieindustrie weltweit von Bedeutung. Krimi-Fans assoziieren die lebhafte Stadt mit der beliebten „Tatort“-Ermittlerin Lena Odenthal.

Ludwigshafen entstand um 1840 aus der ehemaligen Mannheimer Rheinschanze, einem Brückenkopf am linken Rheinufer, und wurde nach dem damaligen König Ludwig I. benannt. Aufgrund ihrer kriegswichtigen Industrie war die Stadt während des zweiten Weltkrieges Ziel besonders zahlreicher und heftiger Luftangriffe; diese zerstörten rund 80 Prozent der innerstädtischen Gebäude. Da der Wiederaufbau nach dem Krieg sehr eilig und mit einfachen Mitteln erfolgte, sind bedeutende Bauwerke in Ludwigshafen heute kaum vorhanden. Gemeinsam mit der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim, die auf der anderen Rheinseite gelegen ist, bildet Ludwigshafen ein zusammenhängendes Stadtgebiet.

Chemieindustrie als wichtigster Wirtschaftszweig
Mit dem Hauptsitz der BASF ist in Ludwigshafen das weltweit größte zusammenhängende Chemieareal beheimatet, zu dem über 300 Einzelbetriebe gehören. Die „Badische Anilin- & Sodafabrik“ siedelte sich 1865 am rheinland-pfälzischen Rheinufer an, da ihr vom Gemeinderat auf der badischen Seite kein Betriebsgelände zugebilligt wurde. Heute ist die BASF mit rund 39.000 Mitarbeitenden am Standort einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region, zudem sind im Firmenumfeld und durch Ausgründungen weitere Chemieunternehmen wie DyStar, Woellner und Raschig vertreten.

Vielfältige kulturelle Begegnungen
Auch in kultureller Hinsicht hat die Stadt im Kerngebiet der historischen Kurpfalz Einiges zu bieten. Im Theaterbau „Pfalzbau“ finden regelmäßig hochklassige Inszenierungen mit nationalen und internationalen Gastspielen statt. Verschiedene Veranstaltungen wie das Parkfest im Ebertpark, das Ludwigshafener Stadtfest, der Kultursommer oder das Winterdorf ziehen Besucher aus der Umgebung an. Für das Engagement für gesellschaftliche und kulturelle Diversität wurde Ludwigshafen 2008 durch die Bundesregierung der Titel „Ort der Vielfalt“ verliehen.

Bekanntheit durch Politik und TV
Im Fernsehen erlangte Ludwigshafen besondere Popularität: Die Krimireihe „Tatort“ wird hier regelmäßig mit der beliebten Schauspielerin Ulrike Folkerts als Ermittlerin Lena Odenthal gedreht. Und nicht zuletzt ist Ludwigshafen als Heimatstadt des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl bekannt. Der ehemalige CDU-Politiker wurde 1930 im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim geboren und bewohnte ab 1971 ein Haus im Stadtteil Oggersheim.
 

HYMER: Ihr luxuriöses Reiseerlebnis

Wer nach einem Reisegefährten sucht, der verlässlich und hochwertig ist und sich optimal an das individuelle Bedürfnis seiner Passagiere anpasst, ist mit einem Fahrzeug von HYMER gut beraten.

Seit 1957 bietet der HYMER Wohnmobile, Reisemobile und Camper Vans für jedes Portemonnaie und „made in Germany“. Dabei achtet HYMER bei allen Modellen auf energiesparende Systeme, die das Wohlfühlklima im Innenraum ebenso sicherstellen wie die bedarfsgerechte Nutzung der Stromversorgung. Komfort, Qualität und hohe Sicherheit sind ebenfalls immer an Bord, um jede Reise zu einem rundum gelungenen Erlebnis zu machen. 

Für jeden Bedarf das passende HYMER-Modell

Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein teilintegriertes Fahrzeug: Bei HYMER erhalten Sie dabei ein kraftvolles Fahrwerk von Mercedes-Benz oder Fiat, an das der Wohnraum mit Platz für zwei bis fünf Personen auf Reisen angeschlossen ist. Bei den integrierten und besonders luxuriösen Modellen ist das Fahrerhaus von außen nicht mehr zu erkennen. Das schafft im Aufbau den Raum für bis zu fünf Schlafplätze sowie für Bad, Küche und weitere Ausstattung, die ihresgleichen sucht. Kleiner und wendiger hingegen sind die Camper Vans. Zwischen zwei und vier Personen können hier ihrer Abenteuerlust folgen und auf Reisen gehen. Praktisch: Da die Fahrzeuge meist nicht größer als ein normaler Sprinter sind, sind die Camper Vans von HYMER auch für Städtetrips perfekt geeignet. Ein weiteres Plus ist die Sparsamkeit, denn je weniger Gewicht die Wagen haben, desto weniger Sprit werden sie brauchen. Dabei wird natürlich nicht an Motorleistung oder Innenausstattung gespart, Sie erhalten das volle Paket Qualität! 

Per App alles im Griff

Übrigens: Das Unternehmen bietet zu einer Vielzahl seiner Fahrzeuge die HYMER Connect App, mit der sich Besitzer einen vollumfänglichen Einblick in das Herz des Fahrzeugs verschaffen: Wie steht es um Kilometer-, Strom- und Wasserstände, wann ist wieder ein Servicetermin fällig? Außerdem lassen sich hierüber auch Licht und Klimatisierung steuern – perfekt, wenn Sie nach einem sommerlichen Tagesausflug in Ihr kühles mobiles Heim zurückkehren möchten!
 

Reisemobile Euch e.K.

Ludwigshafener Str. 22
67126 Hochdorf-Assenheim

info(at)euch.de

Kontakt

Zentrale:   06231/7579
Verkauf:   06231/939910-20
Service:   06231/939910-10
Ersatzteile:   06231/939910-30
Vermietung:   06231/939910-49

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:   09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Fr.:   13.00 - 18.00 Uhr
Sa.:   10.00 - 14.00 Uhr
Weihnachtsferien 23.12.23 - 1.1.24