Unsere Reise- und Wohnmobile in der Übersicht

Das umfangreiche Angebot von Reisemobile Euch in Hochdorf-Assenheim wird Sie überzeugen.

Heidelberg: Warm ums Herz

Heidelberg lässt die Herzen höherschlagen – und zwar sowohl die der Einheimischen als auch die von Gästen. Denn in der für seine Uniklinik bekannten Stadt ist die Lebensqualität hoch, das Freizeitangebot groß und das Klima besonders angenehm.

Heidelberg ist sogar eine der wärmsten Städte des Landes. Das macht gerade die Sommer besonders schön. Genießen kann man das zum Beispiel am Neckar: Er führt mitten durch die Stadt und ist für einen entspannten Tag in Cafés und Restaurants eine hervorragende Umgebung. Gleichzeitig ist das Klima für eine reiche Flora und Fauna verantwortlich, die von Mandel- über Feigen- bis zu Ölbäumen reicht! Auch Wein wächst und gedeiht auf dem Philosophenweg, auf den man von der Altstadt einen guten Blick hat.

Von den Kelten über die Römer bis zu den Rittern: Heidelberg ist als Ort ist schon seit 500 v. Chr. bekannt, wenn auch erst seit dem 12. Jahrhundert unter dem heutigen Namen. In den 15 Stadtteilen lässt es sich das ganze Jahr über gut leben. So ist die Heidelberger Altstadt UNESCO-Weltkulturerbe – sicher auch wegen der Schlossruine, die noch auf der Gemarkung der Altstadt verläuft.

Das Heidelberger Schloss, das in der Renaissance errichtet wurde und heute als Ruine über der Stadt am Hang des Königstuhls thront, zieht sofort alle Blicke aus sich. Auch die Karl-Theodor-Brücke, die Heiliggeistkirche oder das Hotel „Zum Ritter“ machen das Flair der Stadt aus. Wer alle Highlights besichtigt hat, setzt sich an den Neckar oder besucht ein traditionelles oder wahlweise hippes Café in der Altstadt. Natürlich mangelt es auch nicht an Alternativen wie dem Kurpfälzischem Museum oder dem Deutschen Apotheken-Museum. 
Wer möchte, besucht außerdem das renommierte Theater oder kommt einmal im Jahr zum Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg, das die goldenen Jahre des Kinos feiert. Feiern kann man im Rhein-Neckar-Gebiet ohnehin gut: Von Schlossfestspielen über Sportevenzs bis zu Jazzfestivals, Kabaett oder Weihnachtsmarkt ist in Heidelberg das ganze Jahr über für jeden Geschmack etwas geboten.

Viele alte Gebäude aus rotem Sandstein fallen bei einem Stadtbummel ebenfalls ins Auge. Im Zentrum wiederum sind weder die Gründerzeit mit ihren imposanten Villen noch die amerikanischen Einflüsse aus Zeiten des Zweiten Weltkriegs zu übersehen. Hier entstehen seit einigen Jahren außerdem immer mehr moderne und besonders energieeffiziente Wohngebäude, die dem Klimawandel begegnen und auch dem Wohnungsmangel etwas entgegensetzen sollen.

Die Universitätsstadt, die politisch im grünen Spektrum angesiedelt werden kann, gilt als eines der führenden Dienstleistungs- und Wissenschaftszentren der Region. Ob Medizin, Geistes-, Sozial- oder Rechtswissenschaften, ob Pädagogik oder Internationales Management: Sowohl in der Lehre als auch in der Forschung ist Heidelberg Vorreiter. Damit befassen kann man sich in verschiedenen Museen wie dem Deutschen Apotheken-Museum, aber auch den Ausstellungen in der Universität Heidelberg selbst. Unbedingt sehenswert ist auch die Universitätsbibliothek und verschiedene alte Gebäude wie die Alte Anatomie, die Akademie der Wissenschaften, das Hotel „Zum Ritter“ oder die Bonifatiuskirche.

Als Universitätsstadt fokussiert auch die Wirtschaft auf diesen Bereich: Renommierte Forschungseinrichtungen sind ebenso wie Hochschulen, Universität und Universitätsklinikum große Arbeitgeber. Besonders der medizinische Bereich ist hier stark vertreten, was sich auch an der hohen Arztdichte der Stadt zeigt. Darüber hinaus sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unternehmen wie SAP, HeidelbergCement, Lamy und viele weitere mehr in Heidelberg ansässig. 

Es lohnt, ein Wochenende in Heidelberg zu verbringen und neben den Sehenswürdigkeiten auch die Natur und das quirlige Leben sowie die freundlichen Menschen in vollen Zügen zu genießen!

FRANKIA: Für jeden das richtige Reisemobil

Was FRANKIA so besonders macht: Hier hört man seinen Kunden genau zu und entwickelt mit Leidenschaft Wohnmobile, die den Wünschen und Anforderungen der Fahrgäste entsprechen. Auch deswegen gibt es vier Linien, die für jeden das richtige Reisemobil bieten. 
 

Mercedes-Basis trifft FRANKIA-Ingenieurskunst

Platin beschreibt die Luxusliner auf Mercedes-Basis, in denen dank verschiedener Grundrisse und perfekter Ausstattung fast ein noch komfortableres Leben als an Ihrem festen Wohnsitz möglich ist. Sie und bis zu drei Begleiter sind hier völlig autark – unter anderem dank eigener Solaranlage und leistungsstarker Lithium-Power-Batterien. Die M-Line wiederum setzt auf den Mercedes Sprinter als Basis und baut das Leben um den leistungsstarken Motor herum: Je nach gewählter Variante bietet zum Beispiel eine Rundsitzgruppe Platz für gemütliche Familienabende, ein elektrisches Hubbett schafft Platz am Tag und erleichtert am Abend den Umbau, Unterhaltungselektronik wie ein Fernseher oder eine Dolby-Surround-Anlage sorgen für Entspannung nach der langen Fahrt. Und dank des vielen Stauraums sind auch lange Reisen mit viel Gepäck einfach planbar. Eine Besonderheit ist übrigens die M-Line NEO: Mit nur 3,5 Tonnen ist er ein Leichtgewicht, der sowohl teil- als auch vollintegriert und in jeweils zwei Grundrissen verfügbar ist. Er hält mit ThermoProtect-Außenaufbau Wind und Wetter stand, bietet viel Platz dank großer Heckgarage und schafft mit dem bewährten FRANKIA-Doppelboden mehr Stauraum, mehr Stabilität, mehr Komfort. 
 

Von Glamping bis Camping mit Fiat 

Neben Mercedes basieren zwei FRANKIA-Linien auf Fiat: Die F-Line bietet die Wahl zwischen Integrierten oder Alkoven, elf Grundrissen in fünf Längen und vier PLUS-Modellen mit der FRANKIA-Rundsitzgruppe. Der FRANKIA TITAN ist ein Luxusliner auf Ducato-Basis, der in fünf integrierten Grundrissen mit acht bis neun Metern Länge angeboten wird. Sein größtes Plus ist das Technik-Paket, das mit 2 Lithium-Power-Batterien, zwei Hochleistungs-Solaranlagen und einem Wechselrichter für jederzeitige Energie sorgt. 

Sie zählen zu den abenteuerlustigen Reisenden? Dann ist die Microline FRANKIA Yucon perfekt für Sie. Ob Fiat-, Mercedes- oder Renault-Basis, hier finden Sie auf kleinstem Raum alles, was das Leben Offroad braucht. Schlafen, kochen, entspannen: Auf rund 5 Metern Länge ist all das möglich – dank Aufstelldach sogar im Stehen. 
 

Stadt, Land, Offroad mit Yucon

Wissen Sie, was ein Microliner ist? Das größte Reisevergnügen auf kleinstem Raum! Den Beweis erbringt Yucon, die junge Marke des Herstellers FRANKIA. Ob auf Renault-, Fiat- oder Mercedes-Basis halten die Fahrzeuge, was sie versprechen: Wohnmobilkomfort und Campervan-Flexibilität in einem!

Sie haben die Wahl aus drei Aufbauten und insgesamt 11 Yucon-Modellen. Dabei entscheiden Sie einfach nach ihren Bedürfnissen: Wie viele Sitz- und Schlafplätze brauchen Sie, möchten Sie einfach nur mal spontan weg oder sind auch mehrtägige oder gar mehrwöchige Reisen geplant? Wollen Sie Ihren Urlaub mit einem Offroad-Abenteuer verbinden? Schlafen Sie am liebsten im Aufstelldach oder wünschen Sie sich ein XL-Querbett? Mögen Sie es eher gemütlich oder eher reduziert und klar? Der passenden Begleiter ist auf jeden Fall der Yucon, der Komfort und Raum mit Flexibilität und Leichtigkeit verbindet. 

Leichtgewicht mit vollem Programm 
FRANKIA hat als erfahrener Hersteller seine gesamte Erfahrung in die Entwicklung der trendigen Fahrzeuge gesteckt. So kommt es, dass Sie sich zwar auf ein großes Bad und Bett und somit auf allen Komfort auf der Reise verlassen können, das Gewicht Ihres neuen Yucon aber dennoch gering ist: Man vertraut auf Leichtbaumaterialien! Das ist perfekt für Sie, denn damit müssen Sie beim Gepäck nicht sparen. Platz für Ihr Hab und Gut ist genug, zum Beispiel im Doppelboden oder in der XL-Garage.

Der Yucon K-peak ist für das Prinzip Microliner ein perfektes Beispiel: Der Offroad-Campervan macht sich den Aufbau und die Power des Mercedes-Benz Sprinters zunutze, inklusive Allrad-Antrieb, bis zu 190 PS, AT-Reifen! Ob All-inclusive-Badezimmer, Inside-Out-Küchenzeile, Lithium-Batterie und Solaranlagen für mehr Autarkie und Umweltbewusstsein: Alles schon drin. Sie müssen eigentlich nur überlegen, ob Sie lieber zwei Längsbetten, ein gemütliches Doppelbett oder ein großes Querbett hätten und welchen der sechs verfügbaren Looks Sie wünschen. Und schon kann Ihr Urlaub losgehen.
 

Reisemobile Euch e.K.

Ludwigshafener Str. 22
67126 Hochdorf-Assenheim

info(at)euch.de

Kontakt

Zentrale:   06231/7579
Verkauf:   06231/939910-20
Service:   06231/939910-10
Ersatzteile:   06231/939910-30
Vermietung:   06231/939910-49

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:   09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Fr.:   13.00 - 18.00 Uhr
Sa.:   10.00 - 14.00 Uhr
Weihnachtsferien 23.12.23 - 1.1.24